Changed: 10/15/2006 - 10:55:49
Home
About ATiC
Members
Meetings
FAQ
Accessory
Facebook
Tour Guide
Mailing List
Disclaimer
Printable Version

16th ATiC meeting
August 2003

Herpelmont, Alsace/France

Location/Timetable

The 16th ATiC meeting took place in the Vosges mountains in the area of Alsace/France. This area provides lots of twisty mountain roads and a great landscape. We have choosen a small campsite in the south of the mountains as our base location. Its name is Domaine des Messires, located near the small town Herpelmont.

We stayed there from 21th August 2003 (evening) until 24 August 2003.

Coordinates of the campsite (WGS84) are:

N 48.17842
E 06.74225

Report from Falk (german)

Man kann es kurz machen: es war ein Sitz-und-trink-Meeting, kein Mopped fahren, kein Easy Offroad, kein Schrauben. Die ATICs werden langsam erwachsen - oder alt :)

Man kann es laenger machen: Herbst 2003, Zeit fuer das zweite ATIC-Meeting im Jahr. Stephan und Ulli hatten einen netten Campingplatz im Elsass aufgetan und alles organisiert. Leider konnten die beiden dann nicht teilnehmen, weil sie sich besser um Frank - einer der nun endlich freigelassenen Sahara-Geiseln - kuemmern wollten.

Der Donnerstag war wie ueblich der Anreisetag und so trudelten so nach und nach im Laufe des Abends ein Grossteil der angemeldeten ATICs ein. Der Abend verlief in typischer Manier: Begruessung, essen/trinken und dann Party.

Freitag ist Fahrtag, kleine Gruppen haben sich am Abend vorher oder eben spontan am Morgen gefunden und sind los, um die Vogesen zu befahren. Die Gegend dort ist vielleicht nicht so spekatkulaer, aber man kann dennoch ausgiebig Asphalt unter weitestgehender Vermeidung von geraden Abschniten unter die Raeder nehmen. Diesmal ist nichts passiert, keine Stuerze, keine grossartigen Reparaturen. Nur das uebliche: die leidigen Benzinpumpen; gleich 2 ATs wurden so defekt. Abends dann wurde von Micha Gruppenfutter organisiert. Der Betreiber des Platzes - ein Hollaender - wollte uns bekoestigen. Den dezenten Hinweis von Micha, das wir alle sicher grossen Hunger haetten, winkte er mit einer laessigen Handbewegung ab: "Kein Problem". Nunja, es war dann doch ein Problem, das Quiche Lorraine war zwar ausgesprochen lecker, allerdings fuer einen Durchschnitts-ATIC viel zu wenig. Damit man in der Nacht nicht durch lautes Magenknurren geweckt wird, haben wir dann den Gruppenhunger am ATIC-Servicemobil - dem Wohnmobil der Familie Krebs - gestillt. da wurde dann auch wieder Alkohol getrunken. Immerhin konnte der nicht jugendfreie Hunger der italienischen Gigolo-Fraktion durch die nette Bedienung gestillt werden :)

Der Samstag verlief dann in gleicher Manier wie der Freitag: Mopped fahren den ganzen Tag und abends dann enttaeuscht vor dem Abendessen sitzen. Der Wirt hat zwar Besserung gelobt und eine Spezialitaet aus dem Elsass versprochen. Nur kann man einem Schnitzel mit Pommes rot/weiss nun wirklich keine Spezailitaet, zumindest keine aus der hiesigen Gegend abgewinnen. Egal, der Kuchen danach war lecker und ausserdem gab es da ja noch das ATIC-Servicemobil. Also alles wie gehabt: essen, erzaehlen und auch etwas Alkohol, aber wirklich nur wenig. Sonntag war wieder Abreisetag. Und da sind alle wieder abgereist. Geblieben ist ein guter Eindruck vom Elass und das Wissen, das die ATICs noch immer in der Lage sind, gute Meetings zu veranstalten. An dieser Stelle gleich der Dank an Stephan und Ulli fuer den Campingplatz, an Micha fuer sein Engagement fuer die ATICs und an alle ATICs, die den Spirit am Leben erhalten. Da kannman sich nur auf das naechste Meeting freuen.

Tours

There are a variety of tours possible, you may decide between visiting the ancient towns around or going on endless trips through Vosges mountains ... Roadbooks are currently under preparation. Please note that there are no legal offroad possibilites in this area and you should respect this, especially since you may hit on many tourists this time of year.

  • Strassbourg
  • Obernai
  • Pass Roads like
    • Ballon d'Alsace
    • Gran Ballon
    • Col du Donon

Participants

  1. Michael Dipper
  2. Nina Müller
  3. Wolfram Birk
  4. Thomas Müller
  5. Ingo Döring
  6. Gian Luca Giangualano
  7. Frank Müller & Claudia
  8. Udo Kölling
  9. Lory Durighello
  10. Stefan Schneider
  11. Jörg Jünger
  12. Martin Blaimschein & Monika
  13. Jürgen Reimann
  14. Torsten Metzner
  15. Falk Schmal
  16. Stefan "Tilly" Weber & Sandra
  17. Werner Rosenthal
  18. Karin Lehmkühler
  19. Bernd Wolfes
  20. Christian Huber
  21. Markus Zielke
  22. Eamonn Corridan
  23. Claudio Franchi
  24. Ingo Zimmermann
  25. Michael Krebs
  26. Ute Figge, Verena & Steffen
  27. Elli Zell
  28. Stefano Ghione
  29. Orlando Vecchiattini
  30. Arnd Ruegge
  31. Kai Becht
  32. Marlo Sündermann
  33. Carlo Albrecht

Disclaimer

We as the ATiC provide only information regarding to this event. We offer roadbooks for possible tours and try to help you in finding a suitable accomodation. However, you join all events totally voluntary and on your own risk. We are absolutely not responsible for things that happen to you or to your gear. In case of an accident, damage or loss you and the involved persons are fully responsible to each other. You cannot claim ATiC for any reponsibility.

 
 
 
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!